Alles auf Neuanfang in 2017-ein kleiner Hund hilft mit!!

Mein Gott wie die Zeit vergeht, mein liebstes Tagebuch. Mit erschrockenem Blick musste ich feststellen, das ich schon seit geraumer Zeit keine Zeile mehr dir anvertraut habe. Aber jetzt wo sich das 2016 langsam zur Ruhe begibt, möchte ich doch noch ein paar Gedanken über meine Tastatur in den virtuellen Raum senden.
Das zur Neige gehende Jahr war wie zu erwarten Turbulent. Die Welt ist im Aufruhr. Fast auf jedem Kontinent Mord und Totschlag. Traurig!! Der Säbel rasselt unaufhörlich. Lernt die Menschheit nie aus den Fehlern der Vergangenheit? Ich glaube leider nicht.
So und nun zu meiner Überschrift, liebes Tagebuch. Ich habe mich über Jahre schwer getan mit einer Entscheidung. Aber jetzt in Zeiten des Umbruchs und massiven Verwandlung der Gesellschaft ist es unabdingbar - ich schließe mein Geschäft in der Schlossgasse nach fast 30 Jahren am Platz.
Selbstredend ist natürlich die Kosten/Nutzen Situation das wichtigste Kriterium, und die stimmt nicht. Jetzt gilt es halt nur, das vorhandene Bärenfell so gut es geht zum Markte zu tragen. Aber es ist ja bald Weihnachten oder auch nicht.

Aber soviel verrate ich dir noch zum Schluss. Wo ein Ende ist, kommt auch wieder ein Anfang und der wird im Frühjahr 2017 spannend.

Ach und noch etwas, wir sind auf den Hund gekommen. “Oskar” hat unseren Weg gekreuzt und seit einer Woche wirbelt dieser kleine Kerl mit einem großen Herzen durch unser Leben.
Einfach schön!!

img_0627

Unser “Oskar”

 

Hinterlasse eine Antwort